Telefon: 0651 - 99 30 450 | Wisportstraße 7 | 54295 Trier

    PreviousNext

    Eine Bestattung ist genauso individuell, wie ein Mensch es zu Lebzeiten war.

    Die Bestattungskultur befindet sich in einem stetigen Wandel. Die Zunahme der Feuerbestattung, die Bereitstellung von vielen verschiedenen Bestattungsplätzen, die Auflösung von Traditonen, die verzweigten Familienstrukturen, der Wunsch nach individuellen Verabschiedungsmöglichkeiten, und viele weitere Gründe machen es oft nicht einfach, Entscheidungen für die Bestattung eines Angehörigen zu treffen.

    Wichtig ist immer der Wunsch des Verstorbenen selbst, den er zu Lebzeiten geäußert hat. Mitzubedenken natürlich die Wünsche der Angehörigen, inwieweit diese Entscheidungen mitgetragen werden können. Ein Gespräch zu Lebzeiten kann sehr hilfreich sein. Für den, der gehen wird, damit er sicher sein kann, dass es so ausgerichtet wird, wie er es sich vorstellt. Für die, die hinterbleiben, damit sie mit der Entscheidung weiterleben und ein Gedenken aufrechterhalten können.

    Wir versuchen in unseren Beratungsgesprächen alle Vorstellungen zu einem Gesamtbild zusammen zu fügen. Die Wünsche des Verstorbenen und die der Angehörigen.

    In Trier und Umgebung begleiten wir selbstverständlich alle klassischen Beisetzungsformen, ob Erdbestattung oder Urnenbeisetzung, auf allen städtischen Friedhöfen  sowie konfessionellen Friedhöfen (St. Paulin, St. Matthias, Urnengruft St. Michael).

    Die Nähe zu Luxemburg ermöglicht uns die Ausstreuung der Asche von Verstorbenen. Dort besteht am Krematorium Luxemburg die Möglichkeit der Aschenstreuung in den Jardins des Souvenirs (Gärten der Erinnerung).

    Schon lange sind wir Partner von RuheForst und Friedwald und begleiten die Urnenbeisetzungen in den ausgesuchten Wäldern, wo an den Wurzeln der Bäume die Urnen der Verstorbenen beigesetzt werden. Um diese Bestattungsart auch in unserer Nähe anbieten zu können, ermöglicht die Verbandsgemeindeverwaltung Konz in der Nähe des Waldfriedhofs Konz-Roscheid Urnenbeisetzungen in einen Bestattungswald.
    Ein weiterer langjähriger Partner ist das IGNARIUM Hochwald.

    Ebenso organisieren wir in Abstimmung und Einhaltung der jeweiligen Ländervorschriften Überführungen im In- und Ausland.

    Zu allen Bestattungsmöglichkeiten informieren wir Sie gerne und finden sicherlich gemeinsam, den für Ihre Trauer angemessenen Weg.

    Jörg & Ulrike Grandjean | Wisportstraße 7 | 54295 Trier | Telefon: 0651 - 99 30 450 | buero@bestattungen-grandjean.de